FIBO-Trend: Magic Mirrors für die Sport- und Fitnessbranche

/ / Event
Smart Mirror von Mirrads auf der FIBO

Dieses Jahr präsentierten wir uns erstmals auf der internationalen Leitmesse für Sport, Wellness und Fitness – der FIBO in Köln. In Kooperation mit MAGICLINE (Link) waren wir mit einem eigenen Stand, diversen Demo-Spiegeln in verschiedenen Größen und Versionen sowie mit dem gesamten Mirrads-Team alle vier Messetage über vor Ort.

Spiegel erzeugen: Aufmerksamkeit, Neugier, Anfragen

Während des Trainings, im Laden, im Wellnessbereich oder in der Umkleide – Smart Mirrors bieten vielen Möglichkeiten, die eigene Zielgruppe effektiv, einfach und auf überraschende Art und Weise mit Botschaften zu erreichen. Deshalb erzeugten sie auch großes Interesse bei Fitnessstudiobetreibern, Retailern, Fashion Brands oder Sporthotels.

Unzählige Gespräche führten so zu vielen spannenden Kontakten, wertvollem Feedback und zu neuen Impulsen für künftige Anwendungsfälle.

Die Branche der unbegrenzten Möglichkeiten

Die größte Resonanz kam von Fitnessstudios, da sich hier besonders viele Einsatzmöglichkeiten ergeben: das optische Aufwerten von Umkleiden oder Sanitärbereichen, die Begrüßung von Mitgliedern im Eingangsbereich, Upselling-Potentiale und Mitgliederinformation auf und abseits der Trainingsfläche, die Darstellung aktueller Kursangebote oder die Visualisierung von Übungen sowie Trainingsplänen, u.v.m.

Ausblick: Neue Pilotprojekte, neue Partnerschaften, neue Features

Zentrale Erkenntnis der FIBO 2019 für uns: Das große Potenzial von Smart Mirrors in der Fitnessbranche wurde bisher kaum bedient. Dies belegen die Vielfalt an Anfragen als auch das durchweg sehr positive Feedback klar und unmissverständlich.

Die Ausarbeitung erster konkreter Konzepte mit Interessenten läuft bereits. Auch diverse technische Erweiterungen für die Spiegel sind bereits in Arbeit und sollen zeitnah erprobt werden. Erste Pilotprojekte im Sport-, Wellness- und Fitnessbereich sind für den Sommer dieses Jahres geplant.

Mirrads macht sich fit für die Sport-, Fitness- und Wellnessbranche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.